Willkommen im Blog von Eiweiss-Shake -  mit Beiträgen über Eiweiß, Sport, Ernährung und Fitness.

Willkommen im Blog von Eiweiss-Shake -  mit Beiträgen über Eiweiß, Sport, Ernährung und Fitness. mehr erfahren »
Fenster schließen
Blog

Willkommen im Blog von Eiweiss-Shake -  mit Beiträgen über Eiweiß, Sport, Ernährung und Fitness.

Die heutige Gesellschaft wird immer übergewichtiger und Krankheiten oder Leiden, welche auf Übergewicht zurückzuführen sind, nehmen stark zu. Durch regelmäßige Bewegung und richtige Ernährung kann der Körperfettanteil sichtbar reduziert werden. Hier findest Du alle nützlichen Informationen zum Fettabbau.
Du möchtest Muskelmasse aufbauen?
Dann musst Du neben dem Training auch darauf achten, Dich optimal zu ernähren. Iss das Richtige damit Deine Muskeln, die Nährstoffe erhalten, die sie zum Wachsen brauchen. Für mehr Muskeln müssen immer genügend Nährstoffe und Energie bereitstehen.
Du möchtest deine Muskeln definieren?
Dann musst Du Dein Körperfettanteil verringern. Dabei ist es sehr wichtig sich richtig zu Ernähren. Es reicht nicht, einfach weniger zu essen, da bei begrenzter Kalorienzufuhr der Körper Muskeln abbaut. Eine verringerte Kohlenhydratzufuhr und eine erhöhte Eiweißzufuhr unterstützten den Fettabbau.
Kreatin oder auch Creatine genannt, ist eine natürlich im Körper vorkommende organische Säure. Kreatin steigert die Festigkeit der Muskeln im Körper, da es für Energieschübe verantwortlich ist die in die Muskelzellen geliefert werden.
Musclepharm Athlet Andre Galvao erklärt in diesem Video, warum er Musclepharm Assault mag und wie es ihm beim Training und im Wettkampf hilft.
Crossfit ist ein Intensivtraining, welches Elemente des Kraftsport, Ausdauersport und Turnen kombiniert. Das Workout bzw. WOD zielt auf die Eigenschaften Kraft, Ausdauer, Flexibilität, Belastbarkeit, Schnelligkeit, Koordination, Reaktionszeit, Wendigkeit und Gleichgewichtsgefühl ab und ist nicht wie bei anderen Sportarten darauf ausgerichtet nur in einer Disziplin herausragend zu sein sondern alle Fähigkeiten zu kombinieren. Aufgrund der abwechslungsreichen Übungen ist es für Anfänger meist zu Beginn eine Herausforderung und für Fortgeschrittene und Profis trotz langjähriger Ausübung herausfordernd.
Oft gibt es einen direkten Zusammenhang mit unserem Blutzuckerspiegel. Essen wir was, gelangt Zucker ins Blut, der Blutzuckerspiegel steigt und der Körper muss Insulin produzieren, um den Blutzuckerspiegel zu senken. Nach Süßigkeiten oder auch Weißmehlprodukten ist der Anstieg des Blutzuckerspiegels schnell und stark. Leider sinkt er wenig später auch schnell wieder. Der Körper reagiert darauf mit Heißhunger, denn ein so niedriger Blutzuckerspiegel wird mit fehlender Nahrung in Verbindung gebracht.
Bodybuilding ist ein Sport mit dem Ziel die einzelnen Muskeln zu formen.
Ziel ist es definierte und harte Muskeln zu bekommen, das durch Krafttraining mittels Hanteln und Fitnessgeräten erreicht wird. Um diesen Muskelaufbau zu erreichen ist eine geeignete Ernährung mit hohem Protein- und Kohlenhydratanteil erforderlich.
2 von 2